Cornelia Kleyboldt

MAGISCHE FLÖTE

gespielt von
Cornelia Kleÿboldt


Was heißt Magische Flöte?

Ein Freund fragte: "Warum bezeichnest Du Dich als Flötenspielerin und nicht als Flötistin? Mich erinnert das Wort Flötenspielerin so sehr an den Rattenfänger von Hameln."

"Stimmt", habe ich ihm geantwortet, "Ich bin nicht Flötistin, sondern Flötenspielerin. Allerdings fange ich nicht Ratten und Mäuse ein, sondern Herzen und Seelen."

Aus meinen Flöten kommen Töne, die berühren, Klänge, die unter die Oberfläche und unter die Haut gehen. Sie machen hörbar, was fühlbar ist. Es ist Musik, die ausdrückt, was mit Worten nicht fassbar ist, musikalische Schöpfungen, die zu Herzen gehen, lebendig und unmittelbar den Augenblick be-tonen. Ich spiele einmalige Stücke, die mit dem Augenblick kommen und gehen.

So wird ausgedrückt, was sich zwischen mir, meiner Flöte und den Zuhörenden einfindet und entfaltet. Mein Spiel leugnet die Anwesenheit der Anwesenden nicht. Von daher kann das Spiel der "Magischen Flöte" sehr berührend sein.


Kontakt für weitere Informationen und Auftritte:

Eine ausführliche Vorbesprechung ist Bestandteil meines Auftrittes. Auf Wunsch kann ich Ihnen eine Demo-CD zur Verfügung stellen. Am besten, Sie kontaktieren mich und lassen sich von mir ein individuelles Angebot machen:

Cornelia Kleÿboldt, München
Tel.: 089 / 470 87 554
E-mail: c.kleyboldt@t-online

http://www.magische-floete.de
http://www.cornelia-kleyboldt.de

Copyright © 2006 Cornelia Kleÿboldt